Consultant

Lino Sonnen

Lino Sonnen

Lino ist Consultant in der Frontier’s Büro in Köln und unterstützt europäische öffentliche und private Einrichtungen im Energiesektor.

Zuletzt beschäftigte sich Lino mit der Modellierung von Stromgroßhandelsmärkten, Regelleistungsmärkten, Marktdesignfragen und den künftigen Regulierungsrahmen für Wasserstoff und Stromverteilnetze. Er unterstützt Kunden auch in Gerichtsverfahren, zuletzt in einer Kartellschadensersatzklage.

Zu seinen Kunden gehören führende Unternehmen des privaten und öffentlichen Sektors in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Lino erstellt für seine Kunden aussagekräftige und objektive Analysen, die auf einer breiten Palette von analytischen Methoden basieren.

Lino Sonnen hat einen Masterabschluss in Economic Policy vom University College London (UCL) und einen Bachelor in Economics von der Universität Maastricht und der Universidad del Desarrollo in Santiago, Chile. Lino Sonnen spricht fließend Deutsch und Englisch.