Julia Dietrich von [email protected] als eine der „30 in their 30s“ in Wettbewerbsökonomie ausgezeichnet

Julia Dietrich von W@ als eine der „30 in their 30s“ in Wettbewerbsökonomie ausgezeichnet

Julia Dietrich, Associate Director bei Frontier (Europa), wurde von [email protected], einer internationalen Netzwerkplattform, als eine der „30 in their 30s – Notable Women Competition Professionals” in der Kategorie Wettbewerbsökonomie ausgezeichnet.

Nach vielen Jahren im Brüsseler Büro von Frontier Economics arbeitet Julia Dietrich seit 2016 in unserem Kölner Büro. Als Expertin für Wettbewerbsfragen berät sie regelmäßig zu Fusions- und Kartellverfahren, der Beurteilung von Marktmachtsmissbrauch und in Rechtsstreitigkeiten einschließlich Kartellschadenersatzverfahren. Julia Dietrich hat zahlreiche Fällen vor der Europäischen Kommission sowie vor nationalen Behörden und Gerichten in ganz Europa geleitet und verfügt auch über Erfahrung als Sachverständige vor Gericht.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Miriam Rau ([email protected], +49 221 337 130Call: +49 221 337 130).