Markt- und Regulierungsrahmen für eine kohlenstoffarme Gaswirtschaft

Markt- und Regulierungsrahmen für eine kohlenstoffarme Gaswirtschaft

Um die für 2050 im britischen Klimaschutzgesetz ("Climate Change Act") gesetzten Ziele kosteneffizient zu erreichen, ist es wahrscheinlich, dass die Wärmeversorgung nahezu vollständig dekarbonisiert werden muss. Dies wird erhebliche – und derzeit ungewisse – Folgen für die künftige Rolle der britischen Gaswirtschaft haben. Im Rahmen einer tiefergehenden Untersuchung des Themas Entkarbonisierung der Wärmeversorgung hat das UK Department for Business, Energy and Industrial Strategy (BEIS) Frontier Economics damit beauftragt:

  • Marktmodelle und regulatorische Rahmenbedingungen auszuloten, die im Jahr 2050 in einer Reihe von Szenarien für ein kohlenstoffarmes Gassystem gegeben sein könnten, und die Stärken und Schwächen derselben deutlich zu machen.
  • Risiken, Unsicherheiten und Hindernisse beim Übergang zu einem kohlenstoffarmen Gassystem zu erörtern und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie diese bewältigt oder überwunden werden können.
Market and regulatory frameworks for a low carbon gas system